Leitung Qualitätssicherung (m/w/d)

Unser Auftraggeber ist ein österreichisches Traditionsunternehmen, welches Spezialfahrzeuge sowie Anlagen in der Fördertechnik und im Umweltbereich, exakt nach den Bedürfnissen der Kunden konstruiert, plant und fertigt. Von einzeln angefertigten Spezialfahrzeugen zur Abfallsammlung bzw. Straßen- und Kanalreinigung, über schlüsselfertige effiziente Anlagen, bis hin zum Top-Service nach Übergabe an den Kunden, bietet das Unternehmen zuverlässig umgesetzte Technik. Zur Verstärkung des Teams suchen wir für den Standort in Wien-Umgebung eine Leitung Qualitätssicherung (m/w/d).

Die Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Mitarbeitern ist getragen von Vertrauen, Respekt, Kompetenz und Qualität.

Ihre Aufgaben:

• Coaching und Koordination eines 45-köpfigen Teams aus dem Bereich Vorfertigung und Endmontage
• Sie sind verantwortlich für die internen Testabläufe und Abnahmen für Anlagen und Fahrzeuge sowie für die kontinuierliche
  Optimierung und Weiterentwicklung der QS-Instrumente
• Sie berichten regelmäßig kennzahlenbasiert der Geschäftsleitung
• Koordination aller Aktivitäten der Qualitätssicherung
• Durchführen quantitativer Prozess-, Prozessfehler- und Qualitätsanalysen sowie geeignete Verbesserungsmaßnahmen ableiten und
  initiieren
• Festlegung der Prüfpläne, Prüfintensität sowie Prüfmethoden in Zusammenarbeit für Neuprodukte
• Freigabe von gefertigten und geprüften Aufträgen
• Erstellung und Bearbeitung von Prüfanweisungen und Erstmusterprüfberichten
• Ursachenanalyse bei internen und externen Beanstandungen (beispielsweise 5-Why)
• Interner sowie externer Ansprechpartner bei Qualitätsfragen
• Überwachung der Einhaltung der internen QS-Richtlinien
• Sensibilisierung der Mitarbeitenden für die Q-Belange durch gezielte Schulungen

Ihr Profil:

• Sie verfügen über eine technische Ausbildung (HTL, TU oder FH)
• Sie bringen mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung (QS/QM) mit
• Detailliertes technisches Produktwissen und Erfahrung in der praktischen Anwendung moderner Q-Methoden sowie Kenntnisse im
  Lean-Management
• Sicherer Umgang in einem ERP-System, idealerweise Infor oder AP+
• Sie arbeiten engagiert und eigenverantwortlich an der Erreichung gesteckter Ziele, sind flexibel, teamorientiert und supporten sich
  zum größten Teil selbst
• Sie sind eine durchsetzungsfähige und entscheidungsfreudige Person mit viel sozialer Kompetenz, Kommunikationsfähigkeit und
  Qualitätsbewusstsein
• Sie verfügen über eine strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
• Idealerweise besitzen Sie den Führerschein Klasse C

Benefits:

• Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege in einem erfolgreichen traditionellen Familienunternehmen
• Eine Unternehmenskultur und Werte, die auf eine langfristige Partnerschaft mit unseren Mitarbeitern ausgelegt sind
• Eine sorgfältige und umfassende Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet
• Die ständige interne und externe Weiterbildung, um erfolgreich tätig zu sein
• Die Möglichkeit, sich persönlich zu entwickeln und Ideen einzubringen

Das Jahresbruttogehalt liegt bei € 63.000.-. Die Bereitschaft zur Überzahlung orientiert sich an Ihrer individuellen Berufserfahrung und Ihrem Qualifikationsprofil.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie unter Angabe der Position und Referenznummer 121075-PC bitte per E-Mail an

 
Pers-Con Personal Consulting GmbH
alexander.siemer@pers-con.at
Tel.: +43 1 817 85 95-16
Heiligenstädter Straße 43, A-1190 Wien, www.pers-con.at