Betriebsstättenleiter (m/w)

(Wien)

Unser Kunde ist eine Unternehmensgruppe mit Sitz in Wien, die weltweit in allen Bereichen der Gesundheitsversorgung – Prävention, Akutmedizin, Rehabilitation und Pflege – tätig ist. Das internationale Portfolio deckt die gesamte Wertschöpfungskette ab, von Projektentwicklung sowie Planung und Errichtung einer Gesundheitseinrichtung bis hin zu hochspezialisierten Dienstleistungen im kaufmännischen, infrastrukturellen und technischen Bereich. Für einen Auftrag in 1190 suchen wir einen
Betriebsstättenleiter (m/w).

 Ihre Aufgaben:

• Technische und kaufmännische Führungsverantwortung für das Facility Management einer Betriebsstätte in Wien - Instandhaltung gebäudetechnischer Anlagen, vor allem in den Bereichen Wasser-, Lüftungs-, Kälte- und Sanitärtechnik, Elektro- und Nachrichtentechnik sowie Labortechnik
• Planung, Steuerung und Umsetzung von Projekten im Bereich der Technischen Gebäudeausstattung
• Eigenverantwortliche Personalführung und Personaleinsatzplanung der technischen Mitarbeiter
• Energiemanagement
• Laufendes internes und externes Berichtswesen sowie aktive Mitarbeit im Budgetierungsprozess für Betriebs- und Bewirtschaftungskosten
• Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung im Projektabwicklungsprozess
• Arbeitsvorbereitung inklusive Koordination und Überwachung externer Dienstleister
• Spezifikation und Verhandlung von Dienstleistungsverträgen mit Subunternehmern
• Entwicklung und Umsetzung von Rationalisierungspotentialen für alle FM-Leistungsbilder sowie Optimierung der Wartungsprozesse
• Hauptansprechpartner für die Auftraggebervertreter
• Ansprechpartner gegenüber Ämtern und Behörden sowie externen Dienstleistern
• Verantwortlich für die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften

Ihr Profil:

• Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH – mind. Maturaniveau) mit Schwerpunkt HKLS und/oder Elektrotechnik
• Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich Facility Management mit Schwerpunkt Haustechnik
• Erfahrung im Projektmanagement
• Sehr gute MS-Office Kenntnisse, CAFM-Kenntnisse sowie Qualitätsmanagement-Kenntnisse von Vorteil
• Deutsch in Wort und Schrift, Englischkenntnisse von Vorteil
• Hohes Maß an Engagement sowie Verlässlichkeit, Verantwortungsbewusstsein und Lösungsorientiertheit
• Verhandlungsgeschick sowie strategisches und unternehmerisches Denken
• Teamfähigkeit und soziale Kompetenz

Die Vergütung für diese Position beträgt mindestens € 50.000,- jährlich. Abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung vorgesehen.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie unter Angabe der Position und Referenznummer 817112-PC bitte per E-Mail an wolfgang.rom@pers-con.at.

Pers-Con Personal Consulting GmbH
Mag. Wolfgang Rom, wolfgang.rom@pers-con.at
Tel.: +43 664 325 64 01, +43 1 817 85 95-17
Heiligenstädter Straße 43, A-1190 Wien, www.pers-con.at